Eintrag vom: 16.08.2013

Eschborner Thesen zur Arbeitsforschung
Arbeitsforscherinnen und Arbeitsforscher stellen Thesen zur Diskussion

Welche Bedeutung hat die Arbeitsforschung für die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft? Brauchen wir nur noch eine rudimentäre Arbeitsforschung, die sich in ihrer Agenda an tagespolitischen Themen orientiert und an die großen technologischen Trends anlehnt? Oder ist gerade jetzt eine eigenständige Agenda der Arbeitsforschung erforderlich? Wie müsste sie aussehen und – vor allem – wie ist ihre Notwendigkeit zu vermitteln?

Mit diesen Fragen hat sich ein bundesweiter Kreis von Arbeitsforscherinnen und -forschern aus renommierten wissenschaftlichen Instituten und Universitäten bei mehreren Treffen im RKW Kompetenzzentrum in Eschborn intensiv befasst. Das Ergebnis sind die "Eschborner Thesen zur Arbeitsforschung", die auf den Internetseiten des RKW Kompetenzzentrums als PDF heruntergeladen werden können.


Quelle/Urheber: RKW/PolRed




 NACH OBEN

[Ihr Link-Tipp] [Ihr Kommentar] [Home]