Eintrag vom: 06.03.2007

Wandfarben im Test
ÖKO-TEST untersucht 25 verschiedene weiße, matte Dispersionswandfarben

ÖKO-TEST hat 25 verschiedene weiße, matte Dispersionswandfarben, darunter sechs Naturfarben auf flüchtige organische Verbindungen und weitere bedenkliche Stoffe hin untersucht. Außerdem wurden die Deklarationen geprüft, um zu sehen, inwieweit sie dem Verbraucher die nötigen Informationen liefern.

Das Testergebnis wurde im März 2007 veröffentlicht: Gut die Hälfte der Produkte kann man in der Summe noch positiv bewerten. Unter den acht "sehr guten" Farben ist jedoch nur eine Naturfarbe. Ein Produkt schnitt mit "mangelhaft" ab. In Bezug auf die Deklaration liegt vieles im Argen. Die Wandfarben enthalten teilweise raumluftbelastende flüchtige organische Verbindungen über dem aktuellen Grenzwert von 75 Gramm VOCs pro Liter. Darunter finden sich relativ hohe Konzentrationen an aliphatischen Kohlenwasserstoffen und an Terpenen, vor allem Limonen.


Quelle/Urheber: ÖKO-TEST/PolRed




 NACH OBEN

[Ihr Link-Tipp] [Ihr Kommentar] [Home]