Eintrag vom: 02.02.2007

Wasserkocher: Eins auf den Deckel
Ergebnisse einer ÖKO-TEST-Analyse

ÖKO-TEST hat 20 Wassergeräte mit Behältern, die überwiegend aus Kunststoff, Metall und Glas sind, getestet; vier davon mit offener Heizwendel, 16 mit verdeckter Heizwendel. Alle sind über einen Sockel mit der Steckdose verbunden, sodass sich die Kannen kabellos nutzen lassen. Im Praxistest spielten Kriterien wie Kochzeit, Handhabung und Sicherheit eine Rolle; beim Schadstofftest, ob Nickel oder andere schädliche Stoffe ins Wasser übergehen.

Das Testergebnis: Viele Kocher überzeugten nicht im Praxistest, einige gaben sogar allergieauslösendes Nickel ab. Es gab im Test kein Produkt, das auf ganzer Linie überzeugt - auch wenn drei Produkte im Gesamturteil mit "sehr gut" abgeschnitten haben. Vier Kocher schneiden mit "gut" ab, vier fallen mit "mangelhaft" oder "ungenügend durch. Der Rest ist Mittelmaß.

Die Ergebnisse wurden im Februar 2007 unter dem Titel "Wasserkocher: Eins auf den Deckel" veröffentlicht.


Quelle/Urheber: PolRed/ÖKO-TEST




 NACH OBEN

[Ihr Link-Tipp] [Ihr Kommentar] [Home]